Herzlich Willkommen > Seniorenmannschaften > Herzlich willkommen beim VfJ Ratheim 1912 e.V.

Willkommen beim VfJ Ratheim 1912 e.V.

Wir begrüßen Sie herzlich auf den offiziellen Internetseiten des VfJ Ratheim 1912 e.V.

Hier erfahren Sie Aktuelles und Wissenswertes rund um unseren Verein für Jugendsport. Weiterhin finden Sie Informationen zu allen Senioren- und Juniorenmannschaften, sowie alle

Ergebnisse und Tabellen

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit unserem Internetangebot!

Bilder der Woche

Neue Ausrüstung für die Zweite Mannschaft!!!

kamps

Die Zweite Mannschaft freut sich über die neuen Poloshirts, die diese Woche stellvertretend von Olga Sevastyanov an Flo Gehr und Dustin Göbbels überreicht wurden. Die Inhaberin der Bäckerei Kamps in Ratheim ermöglicht durch das ergänzende Sponsoring einen einheitlichen Auftritt des großen Kaders in der B-Liga.
Im Namen der gesamten Mannschaft und des Trainerstabs möchten wir uns auf diesem Wege ganz herzlich bedanken. Wir hoffen in den kommenden Wochen die ersten Punkte der noch jungen Saison in den neuen Poloshirts feiern zu können.

 

Aktuelle Information

3. Mannschaft mit Auftaktsieg

24.08.2015 15:08

FC Schafhausen 4 - VfJ Ratheim 3     1 :  3 

Tore: Sascha,Florian,Hasan 

 

Beide Mannschaften fingen sehr zögerlich an und tasteten sich erst mal ab. Schafhausen ergriff dann in den ersten 15 – 20 Minuten die Initiative ohne sich dabei gute Chancen zu erspielen. Die klaren Chancen erspielten wir uns, was nur fehlte war der erfolgreiche Torabschluss. Dennoch ging Schafhausen durch einen Strafstoss mit 1:0 in Führung. Anschließend übernahmen wir die Initiative und kamen prompt zum 1 : 1 Ausgleich durch Flo. Danach übernahmen wir die Kontrolle, wobei wir fussballerisch nicht geglänzt haben. Dennoch kamen wir noch vor der Pause zur verdienten 2:1 Führung durch einen sehenswerten Treffen von Fally. In der zweiten Halbzeit standen wir defensiv weiterhin stark und ließen keine Chance aus dem Spiel heraus zu und kamen selbst zu unzähligen Chancen, die wir konsequenter hätten nutzen müssen. Zwischendurch verloren wir auch ein wenig die Konzentration und haben uns wieder dazu leiten lassen zu viel zu diskutieren anstatt Fussball zu spielen. Nachdem dann aber das 3 :1 durch Hasan gefallen war, kam wieder mehr Ruhe rein und wir konnten die drei Punkte in Ruhe mit nach Hause nehmen.

 

Fazit:

Fußballerisch nicht das beste Spiel, dennoch eine sehr geschlossene mannschaftliche und kämpferische Leistung mit einem am Ende verdienten 3 : 1 Auswärtssieg, der allerdings aufgrund der vielen Chancen hätte höher ausfallen müssen. Zusammenfassend: Erstes Saisonspiel, erster Sieg und die ersten drei Punkte. Super Jungs!!!!!


Norman Lieck


Die Zweite verliert den Auftakt

23.08.2015 13:08

Das Spiel gegen die Erstvertretung der Oberbrucher blieb bis zum Halbzeitpfiff ausgeglichen.

Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld, so blieb es bis zur 45. Minute beim 0:0.

In der zweiten Hälfte erspielte sich unsere Mannschaft ein Übergewicht und hätte dieses zur Führung nutzen müssen.

Doch die Chancenverwertung gleicht leider der, der Ersten Mannschaft. So kam es wie es kommen musste, Oberbruch nutzt die erste sich bietende Chance zum 1:0 und erhöht nach 70 Minuten sogar auf 2:0. Den Anschlusstreffer in der 77.  mussten die Oberbrucher schon durch ein Eigentor selbst erledigen.

Als sämtliche Bemühungen noch den Ausgleich zu erzielen misslangen, erzielte Oberbruch  in der 90. den 3:1 Endstand.

 

1. Mannschaft verliert erneut!

21.08.2015 12:08

SVG Birgden-Langbroich-Schierwaldenrath - VfJ Ratheim 3:1 (2:0).

Der VfJ verschlief die erste Hälfte komplett. "Da haben wir den Gegner zu Toren eingeladen", sagte Coach Sebastian Birwe. Sebastian Schulz besorgte in der zweiten Minute die Heimführung. Martin Schuhwirth erhöhte kurz vor dem Wechsel (42.) auf 2:0. Nach Wiederbeginn spielten die Gäste deutlich engagierter. Yannick Schenesse markierte in der 65. Minute den Anschlusstreffer. Der Ausgleich schien möglich, doch Schenesses Ball wurde noch von der Linie geschlagen (70.). In der Nachspielzeit (90.+1) sorgte Philipp Welter nach einem Konter mit dem 3:1 für die Entscheidung.

 

Quelle RP online

Seniorenspiel am Donnerstag, den 20.08.2015

20.08.2015 12:08

1. Mannschaft, Donnerstag, den 20.08.2015, Anstoss 19:00h


SVG Birgden-Langbroich-Schierwaldenrath - VfJ Ratheim 

Rasenplatz Schierwaldenrath, Sandgrube Schierwaldenrath, 52538 Gangelt

 

Jugendsportler reisen nach Birgden-Langbroich-Schierwaldenrath 

Nach der unnötigen Auftaktniederlage zählt für unsere Jugendsportler am heutigen Donnerstag nur ein Sieg, oder zumindest einen Punkt. Schwer genug wird es auf jeden Fall werden. Der Gastgeber gewann letzte Woche verdient 4:2 in Helplenstein.

 

Glück auf


Auftaktniederlage der Ersten

17.08.2015 12:08

Beim ersten Saisonspiel beherrscht Ratheim den Gegner Schwanenberg nach Belieben. Doch beim Torabschluss versagen ein ums andere  Mal die Nerven.

Nach 10 minütigem Abtasten und hohem läuferischen Einsatz setzte Yannick Schenesse  den ersten Warnschuss auf den Schwanenberger Kasten ab. Wenige Minuten später machte Schwanenberg es besser und nutzte eine Unachtsamkeit des VfJ zum zu diesem Zeitpunkt überraschenden 0:1.

Ratheim wehrte sich und kam zu einigen hochkarätigen Chancen, von denen eine in der 27. Min. zum verdienten Ausgleich führte. Jan Schaper wurde auf der linken Seite perfekt freigespielt, legte den Ball uneigennützig quer zu Yannick Schenesse, der zum 1:1 einschob. Leider machte der sehr gut pfeifende Schiedsrichter in dieser Situation seinen einzigen Fehler, als er beim finalen Querpass ein Abseits von Yannick erkannt haben wollte und den Ausgleich verwehrte. In der 35. stand nach einem Eckball Christopher Goertz frei vor Sven Beys Tor, schoss aber überhastet übers Tor.

So ging man mit dem 0:1 in die Halbzeit.

Im zweiten Abschnitt erspielte sich unsere Mannschaft ein Meer von Chancen.

Jan eröffnete den Reigen in der 48., verschoss aber freistehend ebenso wie Kevin Almstedt in der 55. Minute. In der 58. eroberte Almi einen verloren geglaubten Ball am Strafraum zurück, beim Torschussversuch wurde er jedoch vom Gegner regelwidrig gezogen. Der Schiedsrichter zeigte korrekterweise auf den Punkt und verwarnte den Schwanenberger Spieler. Yannick übernahm die Verantwortung und schoss den fälligen Elfmeter. Der getretene Strafstoß prallte gegen die Latte und sprang vor die Füße von Yannick zurück, der den Nachschuss ohne Probleme im Tor unterbrachte. Aufgrund der damit verbundenen Regelwidrigkeit zählte so auch das zweite geschossene Tor an diesem Nachmittag nicht.

Diese weitere vergebene Tormöglichkeit sorgte für einen Bruch im Spiel. Schwanenberg kam in der 65. zu ihrer ersten Möglichkeit im zweiten Spielabschnitt, der Stürmer verzog aber freistehend.

Dann wohl die herausragende Möglichkeit für Patti Freck in der 67. Ein perfekt geschlagener Ball von Firat über 20 Meter nahm Patti im höchsten  Tempo mit der Brust auf, trotz Bedrängung von 2 Abwehrspielern konnte er den Ball noch behaupten und zog sehenswert ab. Mit einer Glanzparade konnte der Schwanenberger Torwart Sven Bey (Ratheimer Jugendspieler) auch hier den verdienten Ausgleich verhindern.

Ein Konter führte dann zum 0:2 für Schwanenberg.

Als Fazit bleibt zu sagen, dass man der Ratheimer Ersten einen so engagierten  Auftritt gegen einen Bezirksliga Absteiger nicht zugetraut hätte. Wenn diese Truppe noch am Torabschluss arbeitet, kann man sich mit viel Hoffnung auf die weitere Saison freuen.