Herzlich Willkommen > Seniorenmannschaften > Herzlich willkommen beim VfJ Ratheim 1912 e.V.

Willkommen beim VfJ Ratheim 1912 e.V.

Wir begrüßen Sie herzlich auf den offiziellen Internetseiten des VfJ Ratheim 1912 e.V.

Hier erfahren Sie Aktuelles und Wissenswertes rund um unseren Verein für Jugendsport. Weiterhin finden Sie Informationen zu allen Senioren- und Juniorenmannschaften, sowie alle

Ergebnisse und Tabellen

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit unserem Internetangebot!

Bilder der Woche

Aktuelle Information

Jugendsportler schlagen Effeld verdient mit 2:0 (1:0)

07.04.2012 20:04 von Thomas Kahn

Die Zuschauer sahen einen von Beginn an starken und dominanten Gast aus Ratheim.
Mit dem zweiten Angriff, eingeleitet durch Ismet Yavas, gingen wir durch Yasin Akkaya  mit 1:0 in der 12. Minute
in Führung. In der Folgezeit vergassen wir das zweite Tor zu schießen.
Die Effelder wirkten in der ersten Halbzeit ängstlich und erspielten sich keine nennenswerten Chancen.
Unsere Jugendsportler spielten sehr sicher mit der Führung im Rücken und ließen sich nicht aus dem Rhythmus bringen. Somit ging es auch mit dem verdienten 1:0 in die Pause. Die Effelder Mannschaft versuchte alles nach vorne, waren aber nicht zwingend genug, um unsere Abwehr in Verlegenheit zu bringen.
Das 2:0 fiel durch den starken Sven Süßmilch in der 82. Minute durch ein Abstaubertor.
 

 
Letztendlich kann man sagen, dass dieses Spiel souverän und verdient gewonnen wurde, aufgrund einer starken und kompakten Mannschaftsleistung. Dieses Selbstvertrauen muss dann noch am Ostermontag gegen Uevekoven mitgenommen werden.


Glück auf

 

Meisterschaftsspiele Seniorenmannschaften Samstag, 07.04.2012 und Ostermontag den 09.04.2012

07.04.2012 10:04 von Thomas Kahn

Die Macht an der Rur ist nur der VfJ

Samstag, 07.04.2012,

Anstoss 16:00h
SV Adler Effeld - VfJ Ratheim

Ratheim will Boden gutmachen


Gleich zweimal spielt über Ostern der stark abstiegsbedrohte VfJ: heute beim hoffnungslos abgeschlagenen
Schlusslicht Effeld, am Montag daheim gegen Uevekoven. Der direkte Konkurrent Katzem reist nach Immendorf.

 

Gleich zweimal ran muss an den Ostertagen der VfJ Ratheim. Zunächst ist heute um 16 Uhr im Nachholspiel vom
17. Spieltag beim sieglosen Schlusslicht Adler Effeld ein Dreier fest eingeplant. Dann wäre der Kontakt zu
Viktoria Katzem wiederhergestellt. Zwei Tage später erwarten die Schützlinge von Trainer Franz-Josef Lücker die
Sportfreunde Uevekoven. Im Hinspiel entführten sie die Punkte (3:2) überraschend von der Sportanlage "En de Meer". Katzem musste sich im Kellerduell gegen Ratheim mit einem torlosen Unentschieden begnügen. Verlieren Thomas Schlägers Schützlinge nun ihr Spiel bei Rhenania Immendorf, könnten die Ohofkicker den Katzemern womöglich wieder im Nacken sitzen. Zu Hause hielt die Viktoria in der Hinrunde gegen Immendorf bis zur 80. Minute ein 1:1, um dann in der Schlussphase noch mit 1:6 unterzugehen.


Quelle RP online


Aktuelle Tabelle:

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte
1. SV Waldfeucht-Bocket 18 14 0 4 47:24 23 42
2. FC Union Schafhausen 18 12 4 2 65:27 38 40
3. 1. FC Heinsberg-Lieck 19 11 3 5 32:25 7 36
4. BC Oberbruch 19 8 6 5 47:37 10 30
5. VfL Übach-Boscheln 19 9 3 7 39:31 8 30
6. SG Union Würm-Lindern 19 9 2 8 37:41 -4 29
7. FC Rhenania Immendorf 19 8 3 8 42:34 8 27
8. SV Niersquelle Kuckum 19 7 6 6 41:34 7 27
9. SF Uevekoven 19 8 3 8 40:40 0 27
10. STV Lövenich 18 7 5 6 36:34 2 26
11. SV Klinkum 18 6 3 9 33:42 -9 21
12. SV Scherpenseel/Grotenrath 19 6 3 10 34:48 -14 21
13. SSV Viktoria Katzem 19 4 6 9 23:38 -15 18
14. VfJ Ratheim 18 3 5 10 23:38 -15 14
15. SV Adler Effeld 17 0 2 15 13:59 -46 2


Ostermontag, den 09.04.2012


1. Mannschaft, Ostermontag den 09.04.2012,

Anstoss 15:00h
VfJ Ratheim - SF Uevekoven,

 

 

2. Mannschaft, Ostermontag den 09.04.2012,

Anstoss 15:00h
SV Vikt. Waldenrath/Straeten - VfJ Ratheim II,

 

Aktuelle Tabelle:

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte
1. SSV BW Kirchhoven 19 16 2 1 53:13 40 50
2. SV Grün-Weiß Karken 18 13 3 2 64:21 43 42
3. SV Vikt. Waldenrath/Straeten 19 10 5 4 39:16 23 35
4. FC Union Schafhausen II 18 10 3 5 46:32 14 33
5. FC Eintracht Kempen 19 10 2 7 44:38 6 32
6. FC Concordia Haaren 19 9 3 7 38:34 4 30
7. 1.FC Wassenberg-Orsbeck 19 9 2 8 38:36 2 29
8. FC Randerath/Porselen 18 8 4 6 34:25 9 28
9. TuS Jahn Hilfarth 19 7 3 9 33:32 1 24
10. SV Waldfeucht-Bocket II 19 6 5 8 43:42 1 23
11. Germania Hilfarth 18 6 1 11 29:52 -23 19
12. VfJ Ratheim II 19 5 3 11 38:58 -20 18
13. BC Oberbruch II 19 5 3 11 22:54 -32 18
14. SC 1920 Myhl 18 3 3 12 22:51 -29 12
15. FC Concordia Birgelen 19 1 2 16 18:57 -39 5

 

3. Mannschaft, Ostermontag den 09.04.2012,

Anstoss 15:00h
Borussia Hückelhoven - VfJ Ratheim III

Aktuelle Tabelle:

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte
1. Ay-Yildiz Hückelhoven 19 17 2 0 85:16 69 53
2. TuS Rheinland Dremmen II 18 16 1 1 108:12 96 49
3. VfJ Ratheim III 19 13 0 6 88:37 51 39
4. BC Oberbruch III 19 12 2 5 47:23 24 38
5. SV Brachelen III 18 10 4 4 52:26 26 34
6. Borussia Hückelhoven 18 10 3 5 73:38 35 33
7. TuS Jahn Hilfarth II 18 9 2 7 40:37 3 29
8. Viktoria Doveren 19 8 2 9 39:46 -7 26
9. SV Baal II 18 8 1 9 37:37 0 25
10. FC Germania Rurich 19 7 2 10 40:40 0 23
11. SV Roland Millich II 19 7 0 12 47:55 -8 21
12. SV GW Schaufenberg 18 4 2 12 19:67 -48 14
13. VfR Unterbruch II 17 3 1 13 25:85 -60 10
14. SV Immerath II 19 2 1 16 26:104 -78 7
15. FC Viktoria Wegberg II 18 0 1 17 3:106 -103 1


Glück auf

 

 

 

 

Frohe Ostern.

07.04.2012 09:04



Frohe Ostern,

Wir wünschen allen Mitgliedern , Sponsoren und ehrenamtlich tätigen Freunden des VfJ Ratheim ein frohes Osterfest und an den Feiertagen einige ruhige besinnliche Stunden im Kreise Ihrer Familie.

Der Vorstand

Turbulentes Antrittsjahr für "Präses" Paul Jansen

03.04.2012 19:04

Turbulentes Antrittsjahr für "Präses" Paul Jansen

Aufstieg der Ersten und Zweiten Mannschaft, Trainerwechsel, die erste Frauen-Elf in der Vereinsgeschichte, Rücktritte des Geschäftsführers Matthias Schorn und des Kassierers Peter "Locke" Reiners: Seit seinem Amtsantritt vor einem Jahr hat Paul Jansen, der Vorsitzende des VfJ Ratheim, turbulente Zeiten erlebt.

"Das habe ich mir am Anfang nicht träumen lassen, als ich das Amt von Jürgen Daleiden übernahm", erklärte er in der Jahresversammlung des nach seinen Angaben mit vier Senioren-, einer Altherren sowie 16 Jugendmannschaften zu den größten Fußballvereinen im Kreis Heinsberg zählenden Traditionsvereins.

Ali Yilmaz nun Jugendleiter

Aus gesundheitlichen Gründen habe VfJ-Urgestein Fred Zimmermann den Jugendleiter-Posten abgeben müssen, nachdem er die Nachfolge des jetzigen Vorsitzenden als Jugendleiter angetreten hatte. Ali Yilmaz ist zunächst als kommissarischer Jugendleiter bis zum nächsten Jugendtag im März 2013 eingesetzt. In der "JHV" stellte sich der 34-jährige offiziell vor.
Etwa 320 Jugendliche würden derzeit in der Jugendabteilung betreut, darunter zwei Mädchenmannschaften, erklärte Yilmaz.

Bei den Neuwahlen konnte der seine Lücken nicht schließen. Bert Oonk macht als 2. Vorsitzender weiter, der Posten des Geschäftsführers bleibt jedoch weiter unbesetzt. Auch einen neuen Kassierer konnte man nicht finden. Florian Gehr, zunächst kommissarisch als stellvertretender Kassierer tätig, wurde bei dem gut besuchten Treffen gewählt. Als Beisitzer machen Matthias Schorn und Karl-Heinz Hünnemeyer den VfJ-Vorstand komplett.

100-Jähriges im Sommer gefeiert

Zum 100-jährigen Bestehen lädt der VfJ im Sommer ein. Die Junioren-Stadtmeisterschaft wird in der Zeit vom 15. bis 22. Juni ausgerichtet, die Stadtmeisterschaft für Alte Herren am 23. Juni. Das "Fest in Schwarz und Weiß" wird ebenfalls am 23. Juni im Ohof-Stadion gefeiert. Eine Bilderausstellung wird am 3. August im Alten Rathaus eröffnet.

Das Turnier der Ratheimer Ortsvereine folgt einen Tag später, das Jubiläumsspiel der Seniorenteams am 11. August. Mit einem Festabend am gleichen Tag beenden die Ratheimer ihren großen Jubiläumsreigen. Den Jubiläumsausschuss bilden Hans-Josef Geiser, Heinz-Willi Schorn, Bernd Winterfeld, Leo Schmitz und Dominik Pöppl.

(Quelle RP ONLINE)

Keine Angst vor großen Namen.

31.03.2012 20:03

tl_files/Bilder/vfj_logos/vfj_f.jpg

Keine Angst vor großen Namen

 

Die F3 des VfJ Ratheim holt den Turniersieg in Giesenkirchen.

 

Unsere F3 zeigte tolle Spiele in Giesenkirchen.

In 6 Spielen ungeschlagen und mit 15 : 0 Toren schickte man große Namen wie Preussen Krefeld, Rheydt 08, SV Mönchengladbach, ESC Preussen Essen und Giesenkirchen 1 + 2 noch Hause. Unsere F3, von allen gegnerischen Trainern als beste Mannschaft des Turniers gelobt, erreichte ungefährdet mit 12 : 0 Toren das Halbfinale. Dort traf man auf SV Mönchengladbach, die man sicher mit 2 : 0 ins kleine Finale schickte. Im Endspiel traf man auf ESC Preussen Essen. In einem Kampfbetonten Spiel, in dem alle Kinder ( auch Gegner) bis an ihre Grenzen gehen mussten, entschied unsere F3 das Finale letztendlich mit  1 : 0  für den VfJ Ratheim. Allen beteiligten Kinder unserer Mannschaft ein riesengroßes Lob . Auch im letzten Spiel noch hochkonzentriert und diszipliniert  holte man den Turniersieg

 

Herzlichen Glückwunsch vom Trainerteam

 

Ender Tenk & Manfred Spätgens